Thursday, 26 May 2011

Luisenkleid Empire Regency 1799

Ein weiteres Kleid aus der Zeit des Empire ist fertig, der Schnitt ist Kleidern der preussischen Königin Luise nachempfunden und ist zeitlich etwa um 1799 anzusiedeln. Ich habe das Schnittmuster nehelenia patterns NP403 benutzt, von dem ich absolut begeistert bin! Es geht leicht zusammen und die Passform ist perfekt. Damit werde ich bestimmt nochmal arbeiten. :)
Das Kleid ist aus weisser Voile (Baumwolle), das Unterkleid ist nach La Mode Bagatelle auch aus weisser Baumwolle.Im Rücken durch 5 weisse Zwirnknöpfe (nicht auf den Bildern) geschlossen.

This dress is inspired by Prussia's Queen Louise's taste in fashion and clothes. It can be dated around 1799. I have followed nehelenia patterns NP403 which is an absolute treat to work with. The dress is made from white cotton viole, the underdress is La Mode Bagatelle's bodiced underdress.



 

2 comments:

  1. liebe Kerstin
    seit wochen bewundere ich deinen blog und surfe in jeder freien minute durch deine kreationen! christian, den du wohl von der zeitstrasse basel her kennst, hat mich nach längerem nun doch zum empire verführt und ich habe mich nun, da ich deine wunderbaren kleider gesehen habe, endgültig für das luisenkleid entschieden. ich hoffe, ich kriege das fertig so ganz von hand genäht (das ist was ganz neues für mich).
    darf ich dich fragen, was du darunter trägst? chemise und petticoat?
    x esther

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Esther,
      Das Luisenkleid ist wirklich schön zum Nähen, sehr exakte Teile und gute Anleitung. Je nachdem für was für einen Anlass Du es tragen möchtest -> es hat ein relativ langes Rockteil hinten, das kann gern mal im Wege sein. Ich trage darunter ein Unterkleid, das ich nach dem Schnittmuster von La Mode Bagatelle - Die Regency Wardrobe genäht habe. http://hertzwerk-freiburg.blogspot.de/2011/05/regency-underdresses.html
      Das ist sehr praktisch. Viele Grüsse auch den Christian,
      Kerstin

      Delete